Sonntag, 11. Februar 2018

[Rezension] Mika & Liz - Verlier dein Herz von Nicole Obermeier



Autor: Nicole Obermeier
Verlag: Forever
Reihe: Band 2
Seiten: 393
Preis: eBook: 3,99 Euro
Erschienen: 13.01.2017
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Forever

Buch kaufen? *Klick* 

Werbung
 Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, dies hat meine Meinung jedoch nicht beeinflusst.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.






(Quelle: Forever)


Liz Thienemann ist jung, hübsch und ihr Freund ist ein gefragtes Model. Außerdem ist sie klug und nach jahrelanger Arbeit will sie nun endlich den Lohn einfahren: Die Beförderung durch ihren Vater zur Juniorgeschäftsführerin. Doch ein anderer bekommt die Stelle und von da an scheint Liz‘ Leben auseinanderzufallen. Ihr Freund betrügt sie mit ihrer besten Freundin und ihr Vater rät ihr lediglich, einen Modeblog zu gründen. Auf einmal ohne Perspektive und Ziel in ihrem bisher so durchgeplanten Lebenslauf, trifft sie aus heiterem Himmel Mika, steigt in seinen VW-Bus und begibt sich auf die Reise ihres Lebens. Und am Ende begreift sie, dass man manchmal sein Herz verlieren muss, damit ein anderer es findet und sicher verwahrt…







Der heutige Tag ist der wichtigste in meiner Karriere.







Schon der erste Band der Reihe hat mir unglaublich gut gefallen, deshalb war ich umso gespannter was mir hier im zweiten Band erwarten wird.
Meine Erwartungen waren hoch, doch nun hab ich das Buch ausgelesen und ich bin geflasht.
Band 1 war wirklich toll doch mit diesem zweiten Band hat sich die Autorin noch einmal selbst übertroffen.

Ich muss allerdings gestehen das ich vor dem lesen geteilter Meinung war.
Das lag an Liz, ich muss sagen ich mochte sie eigentlich nicht so. Das lag vor allem an den Ereignissen aus dem ersten Band.
Dennoch wollte ich ihr eine Chance geben, so begann ich voller Vorfreude mit dem lesen.

Innerhalb weniger Zeilen war ich in der Story versunken, das lag vor allem an den lockeren und leichten Schreibstil der Autorin.
Sie schaffte es mich in den Bann der Story zu ziehen.
Und dann geschah es, ich lernte Liz wirklich kennen, nicht die Maske die sie trägt sondern sie selbst.
Ich muss sagen ich hab sie unglaublich schnell in mein Herz geschlossen. Was sie alles durch machen musste ist mehr als hart.
Ich war teilweise schockiert und konnte es kaum glauben.
Leider kann ich euch aber nichts weiter verraten denn die Spoiler Gefahr wäre zu groß.

Mika ist ein wundervoller Charakter den ich sofort in mein Herz geschlossen habe. Er ist authentisch und ehrlich. Seine ganze Art fand ich einfach großartig. 

Ich merkte deutlich das es zwischen Liz und Mika zu knistern begann, die beiden passen einfach so gut zusammen. Ich habe mir so sehr gewünscht das die beiden ihr ganz eigenes Happy End bekommen, denn die beiden sollten einfach glücklich sein, sie hätten es mehr als verdient.

Doch die Ereignisse überschlagen sich und Liz wird von ihrer Vergangenheit eingeholt.
Ich war völlig in der Story versunken, auch wenn ich gewollt hätte, ich konnte es nicht aus den Händen legen.

Die Autorin schaffte es mich tief zu bewegen, ich habe gelitten, gezittert und ich kämpfte mit den Tränen.

Für mich ist dieser zweite Band der beste der Reihe, ich bin absolut begeistert.
Und kann euch diese Reihe und dieses Buch nur ans Herz legen.
Klare und uneingeschränkte Empfehlung.





Mit "Mika & Liz - Verlier dein Herz" ist der Autorin ein emotionaler zweiter Band der Reihe gelungen der mich vollkommen begeistert hat.
Wundervolle Charaktere, eine bewegende und berührende Handlung und ein wundervoller Schreibstil überzeugten mich auf ganzer Linie.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.