Sonntag, 11. Februar 2018

[Rezension] Ben & Judy - Riskier dein Herz von Nicole Obermeier



Autor: Nicole Obermeier
Verlag: Forever
Reihe: Band 1
Seiten: 336
Preis: eBook: 3,99 / Taschenbuch: 15,00 Euro
Erschienen: 11.08.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Forever

Buch kaufen? *Klick* 

Werbung
 Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, dies hat meine Meinung jedoch nicht beeinflusst.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.




(Quelle: Forever)



Judy hängt in den Seilen. Sie hat sich von ihrem Freund getrennt und muss nach dem Abi herausfinden, was sie mit ihrem Leben überhaupt anfangen will. Kurzerhand nimmt sie einen Job in einem Café an, um erst mal an Geld zu kommen. Ihre neue Kollegin dort kann Judy jedoch so gar nicht leiden. Und deren Bruder Ben noch weniger, der offenbar jede Woche eine andere im Bett hat. Klar, er sieht unverschämt gut aus und löst irgendwie ein Kribbeln in ihrem Bauch aus. Aber Judy ist sich ziemlich sicher, dass es mit ihnen niemals klappen könnte … 

Ben lässt keine Gefühle mehr zu. Zu sehr haben die ihm in der Vergangenheit Kummer bereitet, in der er viel zu früh erwachsen und für seine kleine Schwester da sein musste. Jetzt will er bloß kein Drama. Lieber hängt er mit seinen Jungs ab und schiebt eine schnelle Nummer mit einer Frau, die genauso ungebunden ist wie er. Doch immer wieder läuft ihm diese Judy über den Weg und er bekommt sie nicht mehr aus seinem Kopf. Und plötzlich glimmen Emotionen auf, die Ben längst begraben geglaubt hatte …







Endlich hat dieser furchtbare Tag ein Ende. Mit gesenkten Kopf schleiche ich über den Gang, meinem Feierabend entgegen.






Auf dieses Buch bin ich durch Zufall aufmerksam geworden.
Das Cover finde ich wunderschön, es fällt auf und ist ein echter Hingucker.
Doch auch der Klappentext klang richtig gut und ich begann voller Vorfreude mit dem lesen.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr locker und flüssig zu lesen, dadurch liest sich das Buch sehr angenehm. Ich habe jede freie Minute mit dem lesen verbracht, ich konnte und wollte es nicht mehr aus der Hand legen.

Innerhalb weniger Zeilen war ich schon in der Story versunken. Ich hatte keinerlei Probleme ins Buch rein zu kommen.
Gleich zu beginn lernte ich Judy kennen, ich hab sie ziemlich schnell in mein Herz geschlossen. Und ja sie tat mir schon etwas leid. Nach dem Abitur macht sie 1 Jahr Pause, diese Zeit will sie nutzen um sich darüber klar zu werden was sie wirklich will. Was will sie in Zukunft machen? Was wünscht sie sich?

Obwohl ich Judy schnell in mein Herz geschlossen habe wirkte sie gerade zu beginn der Story ein wenig naiv. Ich hatte schon Angst das dies im kompletten Buch so sein würde, doch im Verlauf der Story macht Judy eine unglaubliche Wandlung durch, und nichts erinnerte mehr an die naive und schüchterne Judy.
Doch es war ein langer, steiniger und schmerzhafter Weg für Judy.

Ben ist ebenfalls ein toller Charakter, er kümmert sich rührend um seine Schwester und setzt alles daran das sie bei ihm bleiben kann.
Nur beruflich läuft es nicht ganz nach Bens Zufriedenheit, seine Ausbildung hat er abgebrochen und so arbeitet er nun als Kurierfahrer.

Beide Charaktere könnten kaum unterschiedlicher sein, dennoch scheint sie ein unsichtbares Band zu verbinden. Sobald sich die beiden begegnen merkt man sehr deutlich wie die Funken zwischen ihnen nur so sprühen. Doch hat ihre Liebe eine Chance? Gelingt es Ben sich zu öffnen? 

Ich fand alle Charaktere authentisch gezeichnet, selbst die Nebencharaktere wurden voller Farbe dargestellt. Bens Schwester Toni hat sich in mein Herz geschlichen, ich fand ihre ganze Art einfach wahnsinnig amüsant.
Tja und dann gab es da noch Liz, bei ihr bin ich mir nicht sicher was ich von ihr halten soll.
Sie wirkte auf mich zickig, arrogant und hochnäsig.
Doch ich glaube es steckt mehr in ihr.
Deshalb bin ich sehr gespannt auf den zweiten Band der Reihe, denn in diesem geht es um Liz.

Was bleibt mir abschließend noch zu sagen?
Dieses Buch berührte mich, ich fieberte und zitterte mit Judy und Ben. Und ich habe mir so sehr ein Happy End für die beiden gewünscht.
Mit diesem Roman konnte mich die Autorin völlig überzeugen und begeistern.
Klare und uneingeschränkte Empfehlung.






Mit "Ben & Judy - Riskier dein Herz" ist der Autorin ein emotionaler, berührender und fesselnder Roman gelungen der mir tolle Lesemomente bescherte.
Authentische Charaktere, ein wundervoller Schreibstil und eine Handlung die mich vollkommen in den Bann zog überzeugte mich die Autorin auf ganzer Linie, bitte mehr davon.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.