Freitag, 1. Dezember 2017

[Rezension] Twins - Die Verbannung von Tonia Krüger

Amazon


Autor: Tonia Krüger
Verlag: digi:tales
Reihe: Band 1
Seiten: 480
Preis: eBook: 3,99 Euro 
Erschienen: 22.10.2016
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Arena digi:tales





(Quelle: digi:tales)



***Die Feindin im Angesicht*** 

Eigentlich dürften Nell und Julianne gar nicht existieren. Zwillinge sind in dem streng überwachten System verboten. Zu ihrem 16. Lebensjahr wird die Entscheidung gefällt: Nur eine darf bleiben, die andere wird hinter die Große Mauer verbannt. Aber die beiden haben bereits einen Plan, wie sie das System überlisten können. Doch dann wendet sich plötzlich das Blatt und die Schwestern werden auf eine unerträgliche Probe gestellt ... 
Ein Dystopie-Thriller mit psychologischem Tiefgang.








Zu sterben war unspektakulär.
Der Schmerz ließ nach. Das grelle Licht in ihren Augen trübte sich.






Auf dieses Buch habe ich mich riesig gefreut, es stand schon lange auf meiner Wunschliste und ich war ehrlich gespannt was mich wohl erwarten wird.
Das Cover finde ich einfach wunderschön gestaltet und auch der Klappentext konnte mich sofort überzeugen.
Voller Vorfreude begann ich mit dem lesen und schon nach wenigen Zeilen gelang es der Autorin mich in den Bann der Story zu ziehen.
Auch wenn ich gewollt hätte ich hätte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen können.

Wer mich kennt weiß das ich super gerne Dystopien lese und immer auf der Suche nach neuen Lesefutter bin.
"Twins" passte genau in mein Beuteschema und was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht, was der Autorin hier gelungen ist, ist einmalig.

Was mich hier besonders fasziniert hat war die hier erschaffene Welt, ich habe jedes noch so kleine Detail aufgesogen. Das System in dem Nell und Julianne Leben wurde sehr bildhaft und detailliert gezeichnet. Ich konnte mir das ganze richtig gut vorstellen.
Auch das Ghetto wurde voller Farbe und Liebe gezeichnet.

Die Zwillinge Nell und Julianne sind authentisch gezeichnet. Ich konnte mich in beide gut hineinversetzten, das lag auch an den abwechselnden Erzählstil. Dadurch konnte ich die Gedanken und Gefühle der beiden noch besser nachvollziehen.
Ich muss sagen das mir eine Schwester sehr sympathisch war, Nell habe ich sehr schnell in mein Herz geschlossen. Sie macht im Verlauf der Story eine tolle Wendung durch.
 Julianne hingegen wurde mir Seite um Seite unsympathischer, sie tut dafür auch einiges, sie trifft eine negative Entscheidung nach der nächsten.
Am liebsten hätte ich sie mal durch geschüttelt, was mir aber auch aufgefallen ist, ist das sie von Selbstzweifeln geplagt wird. Obwohl sie einiges erreicht hat quält sie die Einsamkeit.
Ich muss ehrlich zugeben das ich Schwierigkeiten hatte Mitleid mit ihr zu haben.
Ihr Verrat ist und war einfach unverzeihlich.

Der Weltenentwurf ist hier unglaublich faszinierend und gleichzeitig auch erschreckend.
Was würdest du tun ohne Erinnerung? Was würdest du tun ohne Geschichten die das Leben so viel bunter machen.
Das System gleicht einen Albtraum, die Bewohner sind völlig abgestumpft und nicht in der Lage irgendetwas zu fühlen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr locker und flüssig zu lesen, gleichzeitig ist ihr Stil sehr einnehmend.
Dieses Buch hatte auf mich eine unglaubliche Sogwirkung der ich mich nicht entziehen konnte.
Das Ende des Buches kommt heftig und unerwartet, durch geschickte Wendungen im Buch hatte ich keinerlei Ahnung welchen Verlauf die Story noch nehmen wird.
Es war vollkommen unvorhersehbar.

Zum Glück habe ich hier schon den zweiten Band denn diesen werde ich als nächstes lesen.

Ich denke ihr sehr selbst wie begeistert ich bin.
Daher kann ich gar nicht anders als euch dieses Buch zu empfehlen. Ihr liebt Dystopien? Dann müsst ihr dieses Buch gelesen haben!
Klare und uneingeschränkte Empfehlung.





Mit "Twins - Die Verbannung" ist der Autorin eine Dystopie der Extraklasse gelungen. Eine unglaublich faszinierende Welt, eine nervenaufreibende und spannende Handlung und authentische Charaktere überzeugten mich auf ganzer Linie.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.