Samstag, 11. November 2017

[Rezension] Schneezauber - Küss den Schneemann von Hannah Siebern

Amazon

Titel: Schneezauber - Küss den Schneemann 
Reihe: Einzelband
Seiten: 204
Preis: eBook: derzeit: 0,99 / Taschenbuch: 9,99 Euro
Erschienen: 07.10.2017
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Amazon





(Quelle: Amazon)

Katies Chef Leonard Frost macht seinem Namen alle Ehre. Er ist kalt wie Eis, hart wie Stahl und lässt jede Fröhlichkeit um sich herum erstarren. Als seine persönliche Assistentin ist Katie seinen Launen gnadenlos ausgeliefert und hat kaum Zeit für ihre kleine Tochter. Nach einer Auseinandersetzung muss Katie um ihren Job bangen, doch kurz darauf taucht ein Mann in ihrem Garten auf, der behauptet, ihr Boss zu sein. Allerdings besteht er nicht aus Fleisch und Blut, sondern aus Schnee! Angeblich wurde er verwandelt, weil in seinem Herzen keine Wärme ist und Katie soll ihm dabei helfen, das zu ändern. Doch wie erwärmt man das Herz eines Schneemanns, ohne ihn damit zum Schmelzen zu bringen? Ein modernes Wintermärchen






Hätte ich vor drei Jahren gewusst, was für ein Arschloch mein Chef Mister Frost war, dann hätte ich mir ganz sicher einen anderen Job gesucht.






Auf dieses Buch bin ich durch Zufall aufmerksam geworden, ich bin immer wieder auf der Suche nach tollen Weihnachtsbüchern und so wurde ich auf "Schneezauber" aufmerksam. 
Die Autorin kannte ich bereits doch ich war gespannt was für eine Story mich hier wohl erwarten wird.

Ich begann mit dem lesen und kam unglaublich schnell in die Story rein.
Katie tat mir ehrlich leid, ihr Leben als Alleinerziehende Mutter ist nicht leicht, sie  gibt in ihren Job alles, schiebt eine Überstunde nach der nächsten und doch ist ihr Chef nicht zufrieden.
Katie nimmt sich fest vor endlich mehr Zeit mit ihrer Tochter zu verbringen, als sie kurz darauf eine heftige Auseinandersetzung mit ihren Chef hat, muss sie um ihren Job bangen.
Als am nächsten Tag ein Mann in ihren Garten steht, der nur aus Schnee und Eis besteht und zudem behauptet ihr Chef zu sein, kann es Katie einfach nicht glauben.
Wird sie Mister Frost helfen? Wird sie ihm zeigen war Liebe wirklich bedeutet?

Dieses Buch ist so unglaublich toll! Ich habe es in einem Zug ausgelesen, jede freie Minute verbrachte ich mit dem lesen, ich musste einfach weiter lesen und konnte mich nur schwer von diesem Buch trennen.
Der Schreibstil der Autorin ist wundervoll locker und flüssig zu lesen, gleichzeitig schreibt sie volle Gefühl und Emotionen.
Der abwechselnde Erzählstil gefiel mir hier richtig gut denn so lernte ich beide Charaktere noch besser kennen. Ich konnte ihre Gedanken und Gefühle nachvollziehen und konnte mich somit noch besser in sie hineinversetzten.

Die Charaktere im Buch sind einfach toll gezeichnet.
Ich habe Katie und ihre kleine Tochter sofort in mein Herz geschlossen. Selbst Mister Frost muss man einfach in einfach in sein Herz schließen. Ich habe zu keiner Zeit die Hoffnung aufgegeben das er endlich erkennt was wahre Liebe wirklich ist.

Die Handlung berührte mich tief. Sie war sehr emotional und berührend. Wie wäre es wenn Wunder wirklich geschehen? Dieses Buch ist eine bittersüße winterliche Lovestory die mich auf ganzer Linie überzeugte und begeistert hat.
Bitte mehr davon.

Sucht ihr noch ein weihnachtliches und winterliches Buch voller Liebe, Romantik, Hoffnung und Wunder? Dann müsst ihr "Schneezauber" einfach lesen! Ich bin völlig begeistert und kann euch dieses Buch nur ans Herz legen!

Klare und uneingeschränkte Empfehlung.






Mit "Schneezauber - Küss den Schneemann" ist der Autorin eine wundervolle winterliche Story gelungen die mich bis zu letzten Seite gefesselt hat. Bitte mehr davon!
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.