Dienstag, 13. Juni 2017

[Rezension] Die Seelenspringerin - Machspiele von Sandra Florean

Amazon

Autor: Sandra Florean
Reihe: Band 2
Seiten: 284
Preis: eBook: 3,99 / Taschenbuch: 12,90 Euro
Erschienen: 12.05.2017
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © Drachenmond Verlag





(Quelle: Drachenmond Verlag)


Alles hat seinen Preis auf dieser Welt. gewalt und unsägliche Qualen sind für Tess zum grausigen Alltag geworden. Die junge Frau verfügt über die unkontrollierbare Gabe, in die Seelen übernatürlicher Wesen zu springen, und wird dabei immer wieder Zeugin von Verbrechen. Bei einem ihrer Seelensprünge entdeckt sie zu ihrem Entsetzen ein ihr bekanntes Gesicht. Wergepard Fin befindet sich in den Händen skrupelloser Entführer. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn sobald der Vollmond am nächtlichen Himmel steht, kann es für den jungen Mann bereits zu spät sein .






Die Fenster waren von der Backorgie beschlagen. Obwohl Tess gründlich hatte lüften wollen, bereitete Gail dem wie so oft ein jähes Ende, weil sie fror.






Schon der erste Band konnte mich begeistern, deshalb habe ich mich unglaublich auf diesen zweiten Band gefreut. Ich muss gestehen ich hatte hohe Erwartungen, doch nun nach dem lesen kann ich sagen, diese wurden noch übertroffen.
Auch hier in diesem zweiten Band geht es rasant zu, spannend und fesselnd, ein Buch welches ganz klar süchtig macht.

Ich hatte keinerlei Probleme in die Story rein zu kommen, schon nach wenigen Zeilen war ich wieder mitten im Geschehen.
Der Schreibstil der Autorin ist locker und sehr flüssig zu lesen.
Ich habe auch diesen zweiten Band in Rekordzeit verschlungen, was anderes blieb mir auch nicht übrig denn dieses Buch entwickelte eine Sogwirkung der ich mich nicht entziehen konnte.

Tess ist einfach unglaublich. Ich hatte sie ja schon im ersten Band ins Herz geschlossen doch hier wurde sie mir noch sympathischer.
Obwohl sie all die schrecklichen Dinge sieht, hat sie sich ihre positive Art erhalten. Sie ist ehrlich, ehrgeizig und lässt sich nicht unterkriegen.
Doch auch die anderen Charaktere im Buch sind authentisch und voller Farbe gezeichnet.

Die Handlung ist einfach spannend.
Sie ist nervenaufreibend, fesselnd, packend und doch auch sehr emotional.
In meinen Augen toppt dieser zweite Band sogar noch den ersten.

Ich kann gar nicht anders als euch dieses Buch zu empfehlen.
Diese Reihe ist ein klares Highlight.
Klare und uneingeschränkte Empfehlung. 



Mit "Die Seelenspringerin - Machtspiele" ist der Autorin ein spannungsgeladener zweiter Band der durch geschickte Wendungen unglaublich rasant ist.
Der tolle Schreibstil, eine starke Protagonistin und eine Handlung die überaus packend ist überzeugten mich auf ganzer Linie!
Natürlich bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.