Donnerstag, 18. Mai 2017

[Rezension] Caraval - Stephanie Garber



Titel: Caraval
Autor: Stephanie Garber
Verlag: ivi
Seiten: 400
Preis: eBook: 12,99 / Broschiert: 14,99 Euro
Erschienen: 07.03.2017
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © ivi






(Quelle: ivi)



Scarlett sehnte sich schon immer danach, das Festival Caraval zu besuchen. Es verspricht die magische Erfüllung von Wünschen, Abenteuern und Freiheit. Doch Scarletts Vater verbietet seinen Töchtern, die Heimat zu verlassen. Caraval erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zum Festival ermöglichen. Scarlett fühlt sich am Ziel ihrer Träume. Aber als sie Caraval betritt, beginnt sie zu zweifeln. Etwas Dunkles und Geheimnisvolles umgibt diese Welt. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt ...





Es dauerte sieben Jahre, bis sie den richtigen Brief schrieb.





Auf dieses Buch habe ich mich unglaublich gefreut. Ich hatte schon so viel darüber gehört und wirklich alle scheinen begeistert zu sein. Das weckte natürlich meine Neugierde.

Voller Vorfreude begann ich mit dem lesen und war zunächst erst einmal verwirrt.
Ich musste mich erst einmal an den Schreibstil der Autorin gewöhnen denn dieser ist wirklich außergewöhnlich.
Nach wenigen Seiten allerdings war ich schon mitten in der Story drin und konnte das Buch kaum aus den Händen legen.
Das Buch an sich ist in 8 Teile aufgeteilt und das war mehr als besonders.

Obwohl ich zu beginn ja noch skeptisch und auch etwas verwirrt war, schaffte es dieses Buch dennoch zu einem Highlight zu werden.
Ich bin auch jetzt nach dem lesen immer noch völlig sprachlos.
Die Welt die die Autorin hier erschaffen hat ist einmalig, sie ist etwas völlig neues und unglaublich gut gezeichnet.

Auch die Charaktere sind hier authentisch und vielschichtig gezeichnet.
Ich muss allerdings gestehen das ich mit der Hauptprotagonistin meine Probleme hatte, ich fand ich zu Beginn etwas nervig.
Aber auch das gab sich im Verlauf der Story und schließlich habe ich sie doch noch in mein Herz geschlossen.

Die Handlung ist spannend, fesselnd und magisch.
Selten hat mich ein Buch besser unterhalten können.
Sicherlich waren meine Erwartungen hoch doch ich kann nun sagen sie wurden bei weiten übertroffen. Ich hatte ja einiges erwartet, doch was die Autorin hier abgeliefert hat ist einfach grandios.

Ich kann euch dieses Buch nur empfehlen.




Mit "Caraval" ist der Autorin ein Fantasy Abenteuer der besonderen Art gelungen. Ein Buch voller Magie, Liebe, Lügen und Intrigen. Eine Welt die mich in den Bann zog und nicht mehr los ließ.
Natürlich bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl.




1 Kommentar:

  1. Hey Line,

    ich freue mich schon sooooo sehr auf den zweiten Band der Reihe. Diese Story war einfach fesselnd und konnte mich stets neu überraschen ;)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.