Samstag, 11. März 2017

[Rezension] Lawless - T.M. Frazier

Amazon


Titel: Lawless
Autor: T.M. Frazier
Verlag: LYX.digital
Reihe: Band 3 der King Reihe
Seiten: 274
Preis: eBook: 6,99 Euro
Erschienen: 02.02.2017
Wertung: 5 / 5
Bildquelle / Cover: © LYX.digital

Meine Rezensionen zu 
*Band 1 und Band 2*





(Quelle: LYX.digital)



Für die Liebe bricht er alle Gesetze!

Thia hätte nie gedacht, dass sie eines Tages auf das Versprechen eines teuflisch gutaussehenden und von Kopf bis Fuß tätowierten Bikers angewiesen sein könnte. Doch jetzt ist Thias Familie tot, alles, woran sie jemals geglaubt hat, ausgelöscht - und Bear der Einzige, der sie noch beschützen kann. Als hätte er nicht genug eigene Probleme, seit er von seinem Vater aus dem MC geworfen wurde und seine Brüder ihm zum Abschied das Leben zur Hölle gemacht haben. Doch die junge Thia berührt ihn, auf eine bisher ungekannte Weise, und wenn die BEACH BASTARDS ihn eins gelehrt haben, dann dass ein Versprechen niemals gebrochen werden darf!







Ich wurde als Bastard geboren.
Als Soldat der gesetzlosen Armee des Beach Bastards Motorrad Clubs.






Die ersten beiden Bände der Reihe haben mich regelrecht geflasht.
Für mich stand sofort fest dass ich auch die anderen Teile der Reihe lesen werde.
Dies ist der dritte Band der Reihe und handelt von Bear.
Auch wenn man meinen könnte diese Teile unabhängig voneinander lesen zu können, so muss ich sagen das man die ersten zwei Teile gelesen haben MUSS um die Zusammenhänge zu verstehen.

Habt ihr das Cover gesehen?
Ich kann nur sagen: OMG!!!
Eigentlich bin ich der Typ der keine Menschen auf Covern mag, doch hier mir hat sich der Verlag und die Autorin selbst getroffen. Das Model zeigt für mich Bear wie er leibt und lebt.
GENAU SO habe ich ihn mir vorgestellt.
Ich finde das Cover unglaublich heiß und es ist ein wahrer Hingucker.
Ich hoffe wirklich das es von diesen Büchern auch Prints geben wird, denn ich würde sie unglaublich gerne im Regal stehen haben!!!

Bear war Mitglied im gefürchteten Bikerclub "Beach Bastards", er tötete ohne nach dem Warum zu fragen, er tötete weil ihm danach war. Doch die vergangenen Ereignisse haben aus ihm einen anderen gemacht. Er ist es leid sinnlos zu töten, er das Leben im Club leid, und noch mehr ist er es leid das er eines Tages Anführer des Clubs sein soll.
Er zieht die Notbremse und steigt aus, das allerdings hat schwerwiegende Folgen.
Denn seine ehemaligen Brüder wollen ihn Tod sehen.
Bear flüchtet und verbringt seine Zeit mit Alkohol und Drogen, bis sich die Ereignisse überschlagen und er erkennt wie viel Freude es machen kann wirklich zu Leben.
Thia zeigt ihm was Leben und Liebe bedeutet und zum ersten Mal in Bears Leben realisiert er das es sich zu Leben lohnt.
Doch der Club sitzt ihm weiter im Nacken und ein Krieg scheint unumgänglich...

Der Schreibstil der Autorin besticht auch hier wieder. Sie schreibt flüssig und locker dennoch merkte ich wie viel Herzblut in jedem geschriebenen Wort steckte.
Sie schaffte es mich innerhalb weniger Zeilen in den Bann der Story zu ziehen.

Ich muss gestehen dass meine Erwartungen sehr hoch waren, gleichzeitig hatte ich Angst enttäuscht zu werden, doch dass war völlig unbegründet.
Mit dieser Reihe hat die Autorin etwas wirklich einmaliges geschaffen, ich habe schon einige ähnliche Bücher gelesen doch diese Reihe ist mit nichts zu vergleichen.

Neben der eigentlichen Lovestory spielt auch hier wieder die Gewalt eine große Rolle. Gewalt, Brutalität und Blut stehen auf der Tagesordnung.
Doch genau diese Mischung macht die Reihe und dieses Buch so besonders.

Die Charaktere kannte ich teilweise schon aus den ersten beiden Bänden, umso erfreuter war ich dass  ich hier auch King und Doe wiedersehen konnte.
Bear fand ich in den anderen Bänden schon unglaublich toll doch hier habe ich mich fast in ihn verliebt, er ist ein so toller Charakter.
Thia habe ich sofort in mein Herz geschlossen, sie ist stark, taff und lässt sich einfach nicht unterkriegen, sie gibt die Hoffnung nie auf.

Die Handlung ist spannend, fesselnd, brutal, emotional und sehr berührend.
Für mich ist dieses Buch der Wahnsinn, selten schaffte es eine Autorin mich mehr zu begeistern.
Ich bin noch immer auch nach dem lesen völlig begeistert.

Klare Empfehlung von mir!




Mit "Lawless" ist der Autorin eine Fortsetzung gelungen die mich wieder einmal völlig geflasht hat.
Eine berührende Lovestory die umgeben von Gewalt und Brutalität die mich unglaublich gefesselt hat. Ich habe gelitten und ich habe geweint, ein Buch welches mich tief berühren konnte.
Natürlich bekommt dieses Buch von die volle Punktzahl.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.