Montag, 13. März 2017

[Rezension] Kuss der Lüge - Die Chroniken der Verbliebenen von Mary E. Pearson

Amazon

Autor: Mary E. Pearson
Verlag: One by Lübbe
Reihe: Band 1
Seiten: 561
Preis: eBook: 13,99 / Gebundene Ausgabe: 18,00 Euro
Erschienen: 16.02.2017
Wertung: 4 / 5
Bildquelle / Cover: © One by Lübbe





(Quelle: One by Lübbe)



Sie befahl, und das Licht gehorchte. Auf einen Wink von ihr fielen Sonne, Mond und Sterne auf die Knie und erhoben sich wieder. Es war einmal eine Prinzessin, mein Kind, und die ganze Welt lag ihr zu Füßen ...

Blonde Locken, ein warmer Blick, freundlich - der eine. Dunkle Augen, braungebrannt, ein beunruhigendes Lächeln - der andere. Gleich zwei Männer sind es, die Lias Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Es ist der erste Abend, an dem Lia als Schankmädchen in der Taverne arbeitet. Dabei ist sie eigentlich eine Prinzessin. Doch sie ist auf der Flucht, weggelaufen von zu Hause, weil sie sich nicht auf die Ehe mit einem Prinzen einlassen wollte, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Was sie nicht ahnt: Einer der beiden Männer ist der Prinz, gegen den sie sich entschieden hat. Und der andere ein Mörder, losgeschickt, um Lia zu töten. Während Lia sich zu beiden hingezogen fühlt, ahnt sie nicht, dass sie längst in größter Gefahr schwebt ...






Erzähl mir noch einmal davon, Ama. Erzähl mir von den Licht.






Auf dieses Buch habe ich mich unglaublich gefreut.
Meine Erwartungen waren riesig, da sehr viele einfach nur begeistert waren.
Ich muss sagen der Klappentext machte mich neugierig und das Cover ist natürlich der absolute Traum. Dennoch hatte ich Probleme in die Story rein zu kommen.
Es ging eher schleppend vorwärts und war in meinen Augen etwas zäh.

Nach den ersten 4 Kapiteln allerdings war ich fesselt, die Autorin schaffte es mich in den Bann zu ziehen und nicht mehr los zu lassen.
Der Schreibstil der Autorin ist meinen Augen sehr locker und flüssig zu lesen.
Trotz seiner stolzen Seitenzahl von über 500 Seiten habe ich dieses Buch verschlungen.
Erzählt wird die Story aus der Sicht von Lia, doch es gibt auch immer wieder kurze Kapitel in denen Rafe und Kaden vor kommen.
Und hier kommt das besondere, die Autorin macht es unglaublich spannend wer von den beiden der Prinz und wer der Attentäter ist.
Ich persönlich hatte überhaupt keine Ahnung.
Zum Ende hin wird das Rätsel schließlich gelöst, und damit hatte ich nicht gerechnet.

Lia ist eine Protagonistin die mir schnell ans Herz wuchs.
Trotz ihrer Herkunft und Bestimmung lässt sie sich nicht den Willen anderer aufzwingen.
Sie macht was sie für richtig hält, denn eigentlich hat sie nur einen Wunsch, sie will frei sein und ein selbstbestimmtes Leben führen.

Die Handlung ist zu Beginn eher ruhig, vielleicht ist mir auch deshalb der Einstieg in die Story so schwer gefallen, wer weiß. Aber dann packt die Autorin eine Schippe oben drauf, es wird unglaublich spannend so das ich atemlos vor dem Buch saß und es nicht mehr aus der Hand legen konnte.
Dann gab es einige Szenen die sich etwas zogen.
Es war eine bunte Mischung die mich aber letztendlich völlig überzeugt hat.
Das Ende hat natürlich einen wirklich fiesen Cliffhanger, der es in sich hat. Am liebsten hätte ich sofort Band 2 gelesen.
Ich für meinen Teil bin gespannt und freue mich schon auf den zweiten Band der Reihe!

Was die Autorin hier geschaffen hat finde ich einmalig und habe ich in der Form auch noch nicht gelesen.
Klare und uneingeschränkte Empfehlung.




Mit "Kuss der Lüge - Die Chroniken der Verbliebenen" hat es die Autorin geschafft mich zu begeistern. Ein toller Reihenauftakt der allerdings auch kleinere Schwächen hat dennoch aber begeistern kann. Dieses Buch bekommt von mir 4 Sterne.



Kommentare:

  1. Hey Line,

    ich fand diesen ersten Band sehr ruhig, dennoch konnte er mich vollends neugierig darauf machen was sich die Autorin noch hat alles einfallen lassen. Ich hoffe jedoch darauf, dass es ab dem zweiten Band magischer und nochmal spannender wird ;)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Line,
    das Buch wartet noch auf meinem Reader auf mich. Ich habe inzwischen sehr unterschiedliche Rezensionen gelesen und bin daher nun sehr gespannt auf das Buch.
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.