Donnerstag, 9. März 2017

[Rezension] #bandstorys - Sad Songs von Ina Taus



Autor: Ina Taus
Verlag: Impress
Reihe: Band 2
Seiten: 311
Preis: eBook: 3,99 Euro
Erschienen: 02.03.2017
Bildquelle / Cover: © Impress






(Quelle: Impress)



**Rockstar-Romantik: Verliere dich im Sound deines Herzens**


Für die selbstbewusste Skaterin Autumn steht die Welt plötzlich still, als sie dem süßen Schlagzeuger aus der Band »Must Be Crazy« auf einem Skate-Contest begegnet. Alex sieht nicht nur umwerfend aus, er kann ihr auch genau das bieten, wonach sie sich schon so lange sehnt: eine Auszeit von dem Leben, das sie führt und in dem ihr alles zu viel wird. Genau darum verschweigt sie Alex, wer sie wirklich ist. Ein Geheimnis, das immer schwerer auf Autumn lastet, je näher sie und der Musiker mit den wunderschönen Augen sich kommen…






Schwer atmend betrete ich den Skateshop Suicide Skateboards und lehne meinen Kopf erschöpft gegen die erste Kleiderstange, die meinen Weg kreuzt.




Nachdem mir Band 1 schon unglaublich gut gefallen hat war ich mehr als gespannt was mich hier in der Fortsetzung erwarten wird.

Autumn hat kein einfaches Leben, gemeinsam mit ihrer Schwester ist sie nach Wien gefahren um sich dort um ihre Großeltern zu kümmern. 
Doch sie Alex kennen lernt steht ihre Welt Kopf.
Alex kann ihr genau das geben was sie so dringend sucht, eine Auszeit aus ihrem Leben.
Doch Autumn spielt nicht mit offenen Karten und diese Schuld lastet schwer auf ihr....

Wieder einmal überzeugte mich die Autorin mit ihren unnachahmlichen Stil.
Sie schreibt locker und flüssig und dadurch liest sich dieses Buch fast wie von selbst.
Sie schaffte es mich an die Seiten zu fesseln und zog mich immer mehr in den Bann der Story.
Dieses Buch entwickelte wie auch der erste Band eine ganz eigene Sogwirkung.

Die Charaktere hat sie authentisch und realistisch gezeichnet. 
Ich habe sowohl Autumn und auch Alex sofort in mein Herz geschlossen.
Autumn ist eine wundervolle Protagonistin, sie ist stark und lässt sich nicht unterkriegen.
Sie weiß genau was sie will.
Ich habe sie ja schon im ersten Band ein wenig kennen gelernt doch hier überzeugte sie mich völlig.
Auch Alex kannte ich schon ein wenig doch hier in diesem Band lernte ich ihn endlich besser kennen.

Die Handlung an sich bietet alles was das Leserherz höher schlagen lässt.
Spannung, Emotionen, Drama und die ganz großen Gefühle.
Nun nach dem lesen kann ich sagen das mir diese Fortsetzung sogar noch einen ticken besser gefallen hat als Band 1.
Ich bin restlos begeistert und freue mich nun um so mehr aus den nächsten Band der Reihe!

Klare Empfehlung!





Mit "#bandstorys - Sad Songs" ist der Autorin eine grandiose Fortsetzung gelungen die mir sogar noch ein wenig besser gefallen hat als der erste Band.
Ein fesselndes Buch voller Liebe, Drama und Emotionen.
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.