Mittwoch, 1. März 2017

[Blogtour] Glück ist unberechenbar von Lisa Doreen Roth / Interview





Hallo meine lieben Leser,
heute ist unsere Blogtour zu "Glück ist unberechenbar" bei mir zu Gast, heute erwartet euch ein tolles Interview mit der Autorin.
Habt ihr gestern schon bei Rachel von Herzensbücher eines Luftmenschen vorbei geschaut? Bei ihr findet ihr einen wundervollen Beitrag zum Thema "Hoffnung".



____________________________________________________________

Über die Autorin:

Bildquelle / Cover: © lisadoreenroth.de


Lisa-Doreen Roth wurde im März in Bebra, im schönen Waldhessen, geboren, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie lebt. Ihr erlernter Beruf ist Bürokauffrau. Neben ihrer Arbeit interessiert sie sich schon immer für die Psychologie, Germanistik und das Schreiben. Mit dem Schreiben begann sie als Hobby. Sie schreibt gern über ihre eigenen Ideen und Erfahrungen, sowie über Menschen und Schicksale, die sie kennt und am liebsten turbulente, unterhaltsame, leichte Romane über Liebe und Beziehung. 
Es sind Geschichten wie das Leben sie schreibt und sie haben nicht immer ein Happyend. Lisa-Doreen Roth ist Mitglied bei DELIA – der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren und –autorinnen und sturmerprobter Syltfan.

____________________________________________________

Das Interview:


Liebe Lisa Doreen,
vielen Dank dass du dir die Zeit für das Interview nimmst.
Stell dich doch bitte erst einmal vor: 

Ja gerne! Mein Name ist Lisa-Doreen Roth und ich bin Autorin. Ich bin in Bebra, im schönen Waldhessen, geboren und lebe auch immer noch mit meiner Familie dort.
Mein erlernter Beruf ist Bürokauffrau und habe mich nebenbei schon von jeher für Psychologie, Germanistik und das Schreiben interessiert. Ich schreibe sehr gern über meine eigenen Ideen und Erfahrungen, sowie über Menschen und Schicksale, die ich kenne und am liebsten turbulente, unterhaltsame, leichte Romane zum Relaxen und Entspannen über Liebe und Beziehung. Es sind Geschichten wie das Leben sie schreibt und haben nicht immer ein Happyend. Ich bin Mitglied bei DELIA – der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren und -autorinnen und großer, auch sturmerprobter, Syltfan.


Wann hast du deine Leidenschaft für das schreiben entdeckt? Hast du schon immer gerne Geschichten geschrieben oder kam das erst später?

Zunächst schreibe ich immer gern für mich, über Dinge die mich interessieren oder beflügeln, über Themen die mir so zulaufen, überwiegend schreib ich ja auch Nachts, da kann ich das Gehörte vom Tag besser und in Ruhe verarbeiten und mir über die einzelnen Figuren Gedanken machen, wie sie z.B. zusammenkommen oder was sie erlebt haben. Ich schreibe, wie ich lese, und es muss was passieren. Langweilig darf es nie sein. Ich schreibe genau wie für mich selbst, für meine Leser und Leserinnen, die mich, bzw. meine Bücher so lieben, wie sie sind. Hobbymäßig fing ich in 2005 an, in Drehbuchform meine Geschichten zu schreiben. 
Diese Art von Schreiben hat mir einfach Spaß gemacht und ich stellte sie mir heimlich als Film vor ;-) Aus den Drehbüchern (das Drehbuchschreiben habe ich nie gelernt und professionell sind sie auch nicht) habe ich später meine Romane entwickelt.


Vor kurzem ist "Glück ist unberechenbar" erschienen, worum geht es in deinem neusten Werk? 


Mein neues Buch ist ein Wechselbad der Gefühle. Ich habe die Geschichte von Ina und Oliver, aus meinem Roman: Das Glück wartet online … wieder aufgegriffen. Darin gab es ein Happy End und diesmal wird es richtig dramatisch. Wie gesagt, ich schreibe immer gerne über Lebenssituationen – Wechselfälle des Schicksals – manche Geschichten, die mir Leute erzählen, berühren mich zutiefst und lassen mich nicht mehr los. Ich schreibe dann darüber, natürlich in abgeänderter, verfremdeter Form, so dass sich niemand mehr darin erkennen kann. So auch in meinem neuesten Roman: Glück ist unberechenbar. 


Mit "Glück ist unberechenbar" ist dir eines der emotionalsten Bücher gelungen die ich je gelesen habe. Mich interessiert jetzt natürlich wie kamen dir die Ideen zu diesem Roman? Was hat dich inspiriert?


Eine Sylt-Freundin erzählte mir ihre interessante, außergewöhnliche Geschichte und ich habe sie in völlig anderer Form verwendet. Da lasse ich immer meiner Fantasie freien Lauf.
Wie gestaltete sich das schreiben an diesem Roman? Hast du viel recherchiert? 
Ja, ich habe einiges, vor allem was ein spezielles Thema im Roman angeht, recherchiert. 


Hast du einen bestimmten Schreibplatz? Oder einen Ort an dem du besonders gerne schreibst?

Ich schreibe überwiegend in meinem Büro, habe aber auch einen mobilen Schreibtisch, den ich überall, wo es gerade passt, hinstellen kann. Ich schreibe auch in meinem Fernsehsessel, mit dem Laptop auf dem Bauch.


Was inspiriert dich während des Schreibens? Hörst du bestimmte Musik? Oder fallen dir die ganzen Ideen einfach so ein?

Wenn ich draußen alleine laufe, denke ich viel über verschiedene Dinge nach und so fallen mir auch entsprechende Ideen dazu ein.



Schreibst du aktuell an einem neuen Buch? Darfst du was über deine kommenden Projekte verraten? Oder ist alles noch Top Secret?

Aktuell habe ich noch kein neues Thema. Es muss schon etwas Besonderes sein, das braucht Zeit.



Liest du auch selber gerne Bücher? Welches ist dein absolutes Lieblingsbuch?

Ein absolutes Lieblingsbuch gibt es nicht. Ich lese gerne Romane aller Art. Sie müssen leicht sein und zur Entspannung beitragen. Es kann aber auch gerne mal ein Krimi sein.


Was machst du in deiner Freizeit? Hast du bestimmte Hobbys?

Ich lese sehr gerne, koche gerne für Freunde, gehe mit meinem Lebensgefährten aus, bin sehr gerne an der frischen Luft, Laufen und Fahrrad fahren und mich überhaupt fit zu halten, macht mir Spaß.


Was wolltest du deinen Lesern schon immer sagen?

Ich bedanke mich bei allen meinen Lesern und Leserinnen und würde mich sehr freuen, wenn ihnen auch mein neues Buch wieder gefällt und wünsche ihnen für die Zukunft alles Liebe und Gute. Als Tipp: Bleib immer Du selbst.


Das war es auch schon von mir. Nochmals vielen lieben Dank dass du dir die Zeit genommen hast meine Fragen zu beantworten.

Sehr gerne und auch von mir, herzlichen Dank.

________________________________________________________________


Einige Daten zum Buch:




Titel: Glück ist unberechenbar
Autor: Lisa Doreen Roth
Reihe: Einzelband 
Seiten: 300
Preis: eBook: 4,99 / Taschenbuch: 11,90 Euro
Erschienen: 31.01.2017
Bildquelle / Cover: © Amazon


Tipp:
Solltet ihr dieses Jahr in Leipzig auf der Buchmesse sein, so könnt ihr dort die Autorin treffen.



_______________________________________________________________



Das Gewinnspiel:

Um in den Lostopf zu kommen beantwortet mit einfach folgende Frage:

Ich denke unsere Tour hat euch einen guten Einblick ins Buch geben können.
Welche Erwartungen habt ihr persönlich an das Buch?


Kleiner Tipp:
Ihr habt die Möglichkeit Lose zu sammeln, beantwortet jede Frage und sammelt bis zu 5 Lose :)
Bewerben könnt ihr euch bis zum 02.03.2017

Die Preise:

1. Preis
1 Buch "Glück ist unberechenbar" in Print + eine Fantasse


2. Preis
1 Buch "Glück ist unberechenbar! in Print + einen Fan-Kuli


3. Preis
1 Buch "Glück ist unberechenbar" in Digital + einen Fan-Kuli


Mit  der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den  Teilnahmebedingungen einverstanden.



Kommentare:

  1. Eine schöne Geschichte, mit tollen Charakteren, durch die ich einige Stunden vom Alltag abschalten kann.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    eine Geschichte, die durchaus nicht im Bereich der Fantasy angesiedelt ist. Denn einen Unfall kann schließlich jeder haben...und mögliche Folgen sind durchaus nicht überschaubar oder unmöglich.....

    Wie in den Blogbeiträgen schon zum Ausdruck gebracht wurde.

    Das man sich besinnt, wie gut es einem eigentlich im Leben geht, also ein auf sich selber besinnen. Kein schlechter Gedanke gerade auch in der beginnenden Fastenzeit oder?

    Das man nicht in den Alltagstrott in einer Beziehung verfällt, sondern versucht auf seinen Partner/Partnerin einzugehen...

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)

    Ein ganz tolles Interview mit super Fragen!

    Jaaa die Blogtour hat mir sehr gut gefallen. Ich bin der Meinung, dass es sich hierbei um ein extrem emotionales und außergewöhnliches Buch handelt.

    Ganz liebe Grüße
    Zeki :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    vielen, lieben Dank für das schöne Interview. Ich erwarte eine sehr emotionale Geschichte mit interessanten und starken Charackteren.
    Liebe Grüße Bettina Hertz

    AntwortenLöschen
  5. Eine Geschichte die mich einfach mal wieder anders überrascht da ich solche Geschichten zwischen Fantasy immer wieder gerne lese und auch immer wieder auf der suche danach bin mal was anderes zu lesen und eben auch die Autoren und weitere werke kennen zu lernen! :-)

    und auch heute gerne weiter mein Glück fürs Print versuche da ich keine ebooks lesen kann und die auch nicht mag....

    VLG Jenny...

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich erwarte eine emotionale Geschichte, die ich nicht so schnell wieder aus der Hand legen möchte.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  7. huhu

    ich möchte gern eine tolle story haben die mich nach dem lesen noch beschäftigt und das auch nach den folgenden büchern :D und es soll mich schon bissi beschäftigen allerhöchstens einen ganzen tag mit lesen :D

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich denken das Buch hält eine emotionale und bewegende Geschichte bereit.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    das Buch klingt sehr interessant und ich hoffe, dass mich die Geschichte berühren und fesseln kann :)

    LG

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.