Sonntag, 15. Januar 2017

[Rezension] Trinity - Verzehrende Leidenschaft von Audrey Carlan



Autor: Audrey Carlan
Verlag: Ullstein
Reihe: Band 1
Seiten: 432
Preis: eBook: 9,99 / Broschiert: 12,99 Euro
Erschienen: 02.01.2017
Wertung: 5+ / 5
Bildquelle / Cover: © Ullstein






(Quelle: Ullstein)


Ein neues Leben. Eine große Liebe. Eine tödliche Gefahr. Der erste Band der Trinity-Serie.

Ich liebe dich. Ich will dich. Ich werde dich nie verlassen. Beim Gedanken an diese Worte bekommt Gillian Callahan Panik. Jahrelang wurde sie von ihrem gewalttätigen Ex-Freund misshandelt. Jetzt ist sie frei und arbeitet für Safe Haven, die Hilfsorganisation, der sie ihre Rettung verdankt. Das Thema Männer hat sie abgehakt. Bis sie bei einer Konferenz den Vorsitzenden von Safe Haven, Chase Davis, kennenlernt. Der attraktive Milliardär ist so sexy, dass Gillian schwindelig wird. Außerdem bekommt er immer, was er will – und er will Gillian. In ihr kämpfen Lust und Angst gegeneinander. Wird sie Chase vertrauen können? Ist sie bei ihm wirklich sicher? Und wie gefährlich ist ihre dunkle Vergangenheit?

Audrey Carlan ist zurück. Nach ihrem Mega-Bestseller Calendar Girl folgt nun eine weitere Erotikthriller-Serie voll von Sex, Leidenschaft, Liebe und Nervenkitzel.
Carlan schreibt authentisch und detailreich, ohne dabei an Spannung zu verlieren – dabei verknüpft sie ernste Themen mit einer mitreißenden Story. Ein fesselnder Roman, der Lust auf mehr macht!






Ich möchte einfach ein normales Leben - eines ohne Schmerzen.
Mit meinen vierundzwanzig Jahren habe ich schon mehr körperliche und emotionale erlitten als die meisten Frauen in ihrem ganzen Leben.




Mit der Calendar Girl Reihe hatte mich die Autorin ja schon begeistert.
Natürlich war ich auf ihr neustes Werk unglaublich gespannt, für stand sofort fest das ich auch dieses lesen werde.
Ich wurde nicht enttäuscht, dieser neue Reihenauftakt gleicht einer Achterbahn der Gefühle. Die Autorin schaffte es mich an meine Grenzen zu bringen.

Zum Inhalt werde ich gar nicht viel verraten, denn ich denke der Klappentext sagt alles was man wissen muss.

Gillian hat schon mehr Gewalt erlebt als andere in ihrem ganzen Leben. Das hat sie gezeichnet, körperlich wie auch seelisch.
Doch sie hat es geschafft wieder ein normales Leben zu führen.
Sie lebt mit ihrer bestens Freundin in einer WG und sie hat ihren absoluten Traumjob.
Als sie auf einer Dienstreise Chase trifft ist es sofort um sie geschehen.
Beide fühlen sich zueinander hingezogen und können die Finger nicht voneinander lassen. Ihre Beziehung entwickelt sich rasant und beide können ohne den anderen nicht Leben.

Doch die Beziehung der beiden hat auch ihre Tücken, so ist Chase ein ziemlicher Kontrollfreak und setzt alles daran Gillian zu beschützen. Gillian hingegen muss gegen die Schatten ihrer Vergangenheit kämpfen, doch die beiden schaffen es, gemeinsam.

Der Schreibstil der Autorin ist wie immer einfach toll, er liest sich locker und flüssig. Dadurch habe ich auch dieses Buch in einem Zug ausgelesen.

Die Charaktere sind authentisch gezeichnet.
Gillian ist einfach wundervoll, sie ist ehrlich, sie weiß was sie will und sie steht mitten im Leben.
Trotz ihrer traumatischen und brutalen Vergangenheit hat sie nie die Hoffnung aufgegeben.
Sie hat sich ins Leben zurück gekämpft und das macht sie in meinen Augen noch stärker.

Auch Chase ist ein toller Charakter, zu beginn wirkte er auf mich noch etwas geheimnisvoll und ich wusste nicht recht wie ich ihn einschätzen soll, doch im Verlauf der Story habe ich ihn richtig lieb gewonnen. Auch er hat mit den Schatten der Vergangenheit zu kämpfen und sein Schicksal berührte mich tief.

Die Handlung ist fesselnd, spannend und prickelnd zu gleich.
Zum einen kochten in mir die Emotionen hoch als ich vom Schicksal der beiden erfuhr. Mich berührte Gillian als auch Chase Schicksal, ich war schockiert und fassungslos.

Was ich noch erwähnen möchte ist, das hier die Erotik nicht zu kurz kommt. Es gibt wirklich viele erotische Szenen doch genau das gefiel mir, es passte einfach super zum Buch.
Das Buch endet mit einem Cliffhanger, doch diesen fand ich jetzt nicht schlimm.

Zusammenfassend kann ich sagen hat mich dieses Buch an meine Grenzen gebracht.
Ich habe gelitten und gezittert, ich hatte Tränen in den Augen und war sprachlos.
Doch auch nach dem lesen kehren meine Gedanken immer wieder zum Buch zurück.
Ich freue mich nun riesig auf den zweiten Band der Reihe und kann es kaum erwarten auch diesen zu lesen.
Zum Glück erscheint dieser schon bald, so hält sich die Wartezeit in Grenzen.

Klare und uneingeschränkte Empfehlung.







Mit "Trinity - Verzehrende Leidenschaft" ist der Autorin ein grandioser und unglaublicher emotionaler Reihen Auftakt gelungen der mich geflasht hat.
Ihr flüssiger Schreibstil, wundervoll gestaltete Charaktere und eine Handlung die mich fast umgehauen hat überzeugten mich völlig.
Genau deshalb bekommt dieses Buch von mir 5 + Punkte, denn ja, dieses Buch ist für mich ein wahres Highlight!!!!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.