Donnerstag, 30. April 2015

[Rezension] Geliebte Angst von Rebekka Knoll

Amazon


Autor: Rebekka Knoll
Verlag: cbt
Seiten: 320
Preis: Broschiert: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 23.03.2015

[Blogtour] Gewinnerbekanntgabe - Ich will alles und noch mehr





Liebe Leser,

wir freuen uns tierisch, das ihr so zahlreich diese Blogtour von Maria Peters begleitet habt.
Uns ist euer Feedback immer sehr wichtig, weswegen wir eure Beiträge mindestens genauso verfolgen!
Nun spannen wir euch nicht länger auf die Folter, hier sind unsere Gewinner:


1. Platz

Eine Glasschale mit Deko Spruchstein und Kerze, ein Taschenbuch und ein Lesezeichen

Petra Weber


2. Platz

Eine eulische Buchhülle, ein Taschenbuch und ein Lesezeichen

Christina Kempen


 3. Platz

Ein Taschenbuch und ein Lesezeichen

karin


Herzlichen Glückwunsch

Wir hoffen wir haben euch alle schon sehr neugierig auf dieses Buch machen können.
Die Gewinner schicken bitte ihre Adresse an :
devilishbeauty78@gmail.com  Betreff: Ich will alles...


Danke fürs mitmachen!

Mittwoch, 29. April 2015

Montag, 27. April 2015

[Blogtour] Ich will alles und noch mehr - Burnout - Was ist das eigentlich



Guten morgen meine Lieben Leser und Herzlich Willkommen zu einer neuen Blogtour.
Gestern hat Manja euch schon das Buch vorgestellt, heute macht die Tour bei mir halt.

Vielen ist der Begriff Burnout mit Sicherheit bekannt doch was ist das eigentlich genau?



Die Definition zu Burnout ist vielschichtig die einen nennen es Energieverschleiß, die anderen sagen es handelt sich um eine Erschöpfung aufgrund von ständiger Überforderung, sei es im Beruf, in der Familie oder auch im Freundeskreis.

Wer kennt das Gefühl nicht immer alles perfekt machen zu wollen? Wir rackern uns ab ohne dabei auf unseren Körper zu hören. Anfangs geht das noch aber mit der Zeit und unter ständigen Stress streikt der Körper und es kommt zum so genannten Burnout. 

Wie der Name schon sagt fühlt man sich bei einem Burnout einfach ausgebrannt und erschöpft.
Die Symptome sind unterschiedlich, chronische Müdigkeit, Ungeduld, Reizbarkeit aber auch Herzklopfen, Schlafstörungen, Atembeschwerden und Depressionen können die folge sein. 
Viele Betroffene weigern sich allerdings zu zugeben das etwas nicht stimmt und ignorieren die Symptome.
So beginnt der Teufelskreis des Burnouts, denn erst wenn auch der Betroffene erkennt das mit ihm etwas nicht stimmt erst dann kann er den Teufelskreis durchbrechen und sich behandeln lassen. 

Burnout kann jeden treffen, sei es der Manager, der Lehrer, aber auch die junge Mutter, der arbeitslose Nachbar und sogar der Rentner von nebenan. 

Maria Peters hat das Thema Burnout eindrucksvoll in ihrem Debütroman "Ich will alles und noch mehr" beschrieben. 
Ich durfte ihr Buch schon vorab lesen und bin begeistert, hier findet ihr meine Rezension.



Das Gewinnspiel:

Natürlich gibt es bei dieser Tour auch etwas zu gewinnen, beantwortet mir folgende Frage und schon seid ihr im Lostopf:


Welche Erfahrungen habt ihr mit Burnout gemacht? Kennt ihr vielleicht sogar Betroffene?




Die Preise:

1. Preis:

Glasschale mit Deko Spruchstein und Kerze + Taschenbuch + Lesezeichen



2. Preis:

Taschenbuch + Lesezeichen + Buchhülle 



3. Preis:

1 Taschenbuch + Lesezeichen 





Und hier nochmal die Tour im Überblick:


25.4. Interview mit Maria Peters


26.4. Buchvorstellung


27.4. Burnout - Was ist das eigentlich?
<<<Hier bei mir>>>


 28.4. Wie kann man einen Burnout vermeiden?
29.4. Der Weg hinaus - Medikamente, Selbsthilfegruppe oder Allein?





30.4.  Gewinnerbekanntgabe im Laufe des Tages


Rechtliches:
Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten
Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden(Gewinnerpost) und das ihre Adresse dem Verlag/Autor zwecks Gewinnversand übermittelt wird.
Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
Keine Haftung für den Postversand
Versand der Gewinne innerhalb Deutschland - Österreich - Schweiz
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Donnerstag, 23. April 2015

[Blogtour] Make me feel Real - Gewinnerbekanntgabe




Liebe Leser,
 wir freuen uns riesig über eure Resonanz zu unseren Beiträgen der Blogtour. Wir sind immer gespannt, wie unser Eindruck zum Buch bei euch ankommt und ob wir euch mit unserer Begeisterung anstecken können.

Deswegen Danke an euch alle fürs mitmachen!

Gewinnerbekantgabe:

Je ein Fanpaket geht an

Sheena

Nalas Bücherblog

Lesemaus im Schafspelz

Ramona

Petra Weber

Herzlichen Glückwunsch

Bitte sendet eure Postadresse an: netzwerkagenturbookmark@gmail.com
Betreff "Romance Edition"
Katja Koesterke ist eure Ansprechpartnerin


Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren
Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden(Gewinnerpost) und das ihre Adresse der Autorin zwecks Gewinnversands übermittelt wird.
Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
Keine Haftung für den Postversand
Versand der Gewinne nur innerhalb Deutschland - Österreich - Schweiz
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

[Blogtour] Mit Daniela Nagel - Gewinnerbekanntgabe





Willkommen Lieber Leser zur Gewinnerbekanntgabe

Wir möchten uns erstmal bedanken, das ihr unsere Blogtour so zahlreich begleitet habt.
Uns macht dann das bloggen gleich noch mal doppelt soviel Spass, vor allem, wenn wir euch ein tolles Buch
vorstellen können.
DANKE!



Wir haben ausgelost:

Gewinner

1. Preis
Einen Gutschein für unseren PLOT BOX-Kurs im Wert von 80 Euro
Infos unter www.plotbox-koeln.de
+ 1 Buch "Irgendwas ist doch immer" von Daniela Nagel
Susanne G.



2. Preis
ein Kinder-T-Shirt von Knabenland(Farbe und Größe wird noch nachgereicht)
www.knabenland.com
+ 1 Buch "Irgendwas ist doch immer" von Daniela Nagel
Sonjas Bücherecke



3. Preis
1 Buch "Irgendwas ist doch immer" von Daniela Nagel
Ute Bähner



Herzlichen Glückwunsch!






Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren
Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden(Gewinnerpost) und das ihre Adresse der Autorin zwecks Gewinnversands übermittelt wird.
Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
Keine Haftung für den Postversand
Versand der Gewinne nur innerhalb Deutschland - Österreich - Schweiz
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Mittwoch, 22. April 2015

[Rezension] Zwischen uns die Flut von Eva Moraal



Autor: Eva Moraal
Verlag: Oetinger
Seiten: 512
Preis: Broschiert: 14,99 / E-Book: 13,99 Euro
Erscheint: 01.05.2015
Cover: © Oetinger Verlag



[Blogtour] Make me feel Real von C.J. Kingston - Schutzengel






Hallo und herzlich Willkommen meine Lieben,
auch bei dieser Tour haben wir uns wieder tolle Beiträge ausgedacht, bei mir geht es heute um Schutzengel darum geht schließlich in Make me feel Real.



Schutzengel:


Schutzengel sind nach religöser Vorstellung Engel die zum Schutze eines Landes, eines Ortes oder gar eines Menschen verantwortlich sind.

Wird ein Schutzengel einem Menschen zugeteilt, ist der Schutzengel sein persönlicher Beistand und auch Beschützer.
Der Schutzengel schenkt uns Kraft , sie sorgen dafür das man wieder zu sich selbst findet. Sie helfen uns durch schwere Zeiten, Zeiten voller Trauer und Kummer.

So ähnlich hat auch Leo versucht Eric zu helfen der sich zunächst in Selbstmitleid, Selbsthass und Wut versinken tut, doch Leo kann sich das nicht mehr mit ansehen. Leo sagt Eric ordentlich die Meinung  und holt ihn aus seinen Tief heraus er zeigt ihm deutlich wie lebenswert das Leben ist.

Schutzengel können Dinge und Geschehnisse positiv beeinflussen. Allerdings können sie nur bedingt eingreifen und können leider nicht immer einen Umfall oder Schicksalsschläge verhindern.


Ich würde gerne glauben das jeder Mensch einen Schutzengel hat, das wäre doch ein sehr beruhigender Gedanke.

Auch im Buch gibt es für Eric und Leo ein Happy End auch wenn es ungewöhnlich ist, so kann ich doch sagen ich finde es sehr gelungen.


Wenn ihr wissen wollt wie mir Make me feel Real gefallen hat, dann geht es *Hier* zu meiner Rezension.


Das Gewinnspiel:


Natürlich habt ihr auch die Chance etwas zu gewinnen, hinterlasst mir einen Kommentar und beantwortet mir dazu einfach die folgende Frage:

Glaubst du an Schutzengel und wie stellst du dir einen vor?



Hier sind die Preise:

5x je ein Buch "Make me feel Real" in Print + 1 Blog von Romance Edition+ Lesezeichen + Karte+ Prospekt





Hier nochmal die Tour im Überblick:



18.4. Buchvorstellung


19.4. Vorstellung Eric und Leo 


20.4. Verlagsinterview zum Buch
Bianca von www.bibilotta.de


21.4. Gay Romance - es muss nicht immer gleich Hardcore sein



22.4. Schutzengel 
Jacqueline von http://linejasmin.blogspot.de/
<<Hier bei mir>>


23.4.  Gewinnerbekanntgabe



Rechtliches:
Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten
Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden(Gewinnerpost) und das ihre Adresse dem Verlag zwecks Gewinnversands übermittelt wird.
Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
Keine Haftung für den Postversand
Versand der Gewinne innerhalb Deutschland - Österreich - Schweiz
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Dienstag, 21. April 2015

[Blogtour] Das Mädchen, das rückwärts ging - Gewinnerbekanntgabe






Liebe Leser,

wir freuen uns riesig über eure Resonanz zu unseren Beiträgen der Blogtour. Wir sind immer gespannt, wie unser Eindruck zum Buch bei euch ankommt und ob wir euch mit unserer Begeisterung anstecken können.

Deswegen Danke an euch alle fürs mitmachen!



Hier sind unsere Gewinner:



LeseLinchen

Susanne Matiaschek

Ruby Celtic

Jacqueline Oestringer

Meteorit


Herzlichen Glückwunsch!

Bitte schickt eure vollständige Anschrift an folgende Mailadresse der Netzwerk Agentur Bookmark
Mail: netzwerkagenturbookmark@gmail.com
Ansprechpartner: Katja Koesterke

Sonntag, 19. April 2015

[Rezension] 80 Days - Die Farbe der Begierde von Vina Jackson

Amazon

Autor: Vina Jackson
Verlag: carl's books
Seiten: 400
Preis: Broschiert: 12,99 / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 26.11.2012


[Blogtour] Das Mädchen, das rückwärts ging von Kate Hamer - Kindesentführung






Hallo und herzlich Willkommen meine Lieben.
Diese Blogtour ist etwas ganz besonderes und ihr habt schon einige tolle Beiträge gesehen. 
Heute macht unsere Tour bei mir halt.
Nachdem ich Das Mädchen, das rückwärts ging ausgelesen hatte war ich doch sehr aufgewühlt gewesen, denn ganz klar Kindesentführung ist der Albtraum jeder Eltern.


Also habe ich mich ein wenig schlau gemacht und war erschreckt wie viele Kinder hier in Deutschland entführt werden.
Eins war mir auf den erste Blick klar, die Zahl der entführten Kinder hierzulande steigt immer weiter.
Was ich besonders schlimm finde das in den meisten Fällen die eignen Eltern das Kind entführen. 

Beispielweise der Vater entführt seine Tochter und bringt sie außer Lande. 
Ein anderes Beispiel eine Mutter entführt ihren Sohn und taucht unter, bis heute fehlt von ihnen jede Spur.

Jährlich gehen bei der deutschen Polizei über 100.000 Vermisstenanzeigen ein, in denen Kinder aber auch Jugendliche als vermisst gemeldet werden.
Diese Zahl hat mich wirklich sprachlos gemacht, dazu muss man aber wissen das diese Zahl in verschiedene Kategorien eingestuft wird.

Die Gründe des verschwinden sind vielfältig, doch in den meisten Fällen ist es so das Kinder aber auch Jugendliche freiwillig ihre Familie verlassen das sind sogenannte Ausreißer.

Von Kindesentzug spricht man wenn, wie ich oben beschrieben habe, ein Elternteil das Kind gegen den willen des anderen Elternteils entführt.

Hinzu kommen die ungeklärten Vermisstenfälle,
in den meisten Fällen fehlt oftmals über Monate oder gar Jahre hinweg jeder Hinweis über den verbleib des Vermissten.

Der aktuellste Stand den ich finden konnte zeigt auf wie viele Kinder jährlich spurlos verschinden, derzeit sind es 1.836.

Bei Kinder von 0-13 Jahren gibt es derzeit 478 ungeklärte Vermisstenfälle.

Bei den Jugendlichen von 14-17 Jahren sind die Zahlen deutlich höher, es gibt 1.358 ungeklärte Vermisstenfälle.

Dies sind die Zahlen aus dem aktuellsten Stand den ich finden konnte, denn man darf nicht vergessen das diese Zahlen fast täglich steigen.

Eine der Kindesentführung die am meisten aufsehen erregt hat ist der Fall von Natascha Kampusch,
Natascha wurde 1998 entführt im Jahr 2006 konnte sie sich befreien und vor ihrem Entführer fliehen.

Eines ist aber sicher, die langjährigen und ungeklärten vermissten Fälle stellen eine überaus große Belastung für die betroffene Familie dar.
Da ich selbst Mutter bin kann ich nur erahnen wie schlimm eine solche Ungewissheit sein muss.

Quellennachweis: http://www.initiative-vermisste-kinder.de/
Stand der Vermisstenzahlen: 01.04.2013



Morgen macht die Tour halt bei Gesa von www.gesakram.de
Sie hat für euch ein Interview mit der Autorin vorbereitet!


Das Gewinnspiel:


Verlost werden 5 Printbücher von
"Das Mädchen, das rückwärts geht"


Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen hinterlasst mir einfach ein Kommentar und beantwortet folgende Frage:

In meinen Beitrag geht es um Kindesentführung, daher meine Frage habt ihr selbst Kinder?
Habt ihr euch je mit dem Thema Kindesentführung beschäftigt?



 16.04. Buchvorstellung
Manja von
www.manjasbuchregal.blogspot.de


17.04. Buchbesichtigung
Barbara von
www.babsleben.blogspot.de 


18.04.Sensibilisierung der Kinder
Simone von
www.monesleseinsel.blogspot.de


19.04. Kindesentführung
Jacqueline von
www.linejasmin.blogspot.de 


20.04. Interview mit Kate Hamer
Gesa von
www.gesakram.de


21.04.
Gewinnerbekanntgabe



Rechtliches:
Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten
Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden(Gewinnerpost) und das ihre Adresse dem Verlag zwecks Gewinnversands übermittelt wird.
Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
Keine Haftung für den Postversand
Versand der Gewinne innerhalb Deutschland - Österreich - Schweiz
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Samstag, 18. April 2015

[Rezension] Bird Box - Schließe deine Augen von Josh Malerman

Amazon

Autor: Josh Malerman
Verlag: Penhaligon
Seiten: 320
Preis: Gebundene Ausgabe: 19,99 / E-Book: 15,99 Euro
Erschienen: 16.03.2015

[Blogtour] Mit Daniela Nagel - Buchvorstellung




Hallo ihr Lieben,
herzlich Willkommen zu einer neuen Blogtour.

Heute startet unsere Blogtour mit Daniela Nagel, ich habe das große Vergnügen euch heute die beiden Bücher der sympatischen Autorin vorzustellen :-)



Das Leben ist kein Kindergeburtstag


Cover: © Blanvalet Verlag

Einige Daten zum Buch:


Titel: Das Leben ist kein Kindergeburtstag 
Autor: Daniela Nagel
Verlag: Blanvalet
Seiten: 320
Meine Wertung: 5/5
Erschienen: 20.05.2013


Beschreibung:

Storch lass nach! Das Mamiversum schlägt zurück.

Die junge Lektorin Alice plant einen Ratgeber für coole Mütter. Dumm nur, dass sie von Kindern nicht den blassesten Schimmer hat! Ihre Nachbarin Eve, Mutter von Drillingen, ist für Alice das Paradebeispiel für alles, was uncool ist – gestresst, chaotisch, unorganisiert. Doch Eve ist die Einzige, die Alice zu Recherchezwecken ausquetschen könnte. Also schließen die beiden Frauen einen Pakt: Eve führt Alice in die unbekannte Mütterwelt, das Mamiversum, ein, im Gegenzug coacht Alice ihre Nachbarin in Sachen Lebensglück. Das Happy End könnte für beide in greifbare Nähe rücken … doch irgendwas ist ja immer!





Meine Meinung:

Auf dieses Buch war ich wirklich wahnsinnig gespannt, denn der Klappentext und das Cover haben mich sofort überzeugt!

Man beginnt zu lesen und ist sofort mitten im Geschehen. Der Leser lernt Eve und Alice kennen, zwei Frauen die unterschiedlicher nicht sein könnten. Eve die verheiratete Hausfrau und Mutter vierjähriger Drillinge und Alice die Singlefrau deren Karriere gerade erst richtig beginnt. Doch wie so oft im Leben haben diese beiden Frauen mehr gemeinsam als sie zunächst zugeben möchten.

Der Schreibstil der Autorin ist einfach wunderbar locker und flüssig. Der Erzählstil wechselt immer wieder zwischen Eve und Alice, dies gefiel mir richtig gut denn so bekommt der Leser einen wunderbaren Überblick über die Gefühlswelt der beiden Protagonistinnen.

Tja und genau diese Gedankenwelt ist bei Eve mehr als schwarz, Sie zweifelt an sich selbst, fühlt sich ausgenutzt und von ihren Mann darf sie auch keine Unterstützung erhoffen, schließlich ist sie ja nur zu Hause und hütet die Kinder. 

Alice verliebt sich Hals über Kopf in den attraktiven Arzt Sebastian und beginnt einen Fehler der sich später als ihr größtes Glück herausstellen wird. 
Die Protagonisten sind liebevoll und authentisch beschrieben, besonders aber Eve und Alice habe ich sofort in mein Herz geschlossen.
Der Autorin ist hier wirklich ein kleines Meisterwerk gelungen, authentisch, aus dem Leben und wahnsinnig amüsant hat mich dieses Buch bestens unterhalten. Ich hatte vor lachen sogar Tränen in den Augen.

Ich bin begeistert und freue mich nun schon auf das nächste Werk dieser sympatischen Autorin!


Mein Fazit:

Mit Das Leben ist kein Kindergeburtstag ist der Autorin ein wundervolles, amüsantes und mitreißendes Buch gelungen das vor allem durch seine beiden Hauptprotagonisten überzeugt! Von mir gibt es ganz klar 5 Sterne!!!!


Wer den ersten Teil genauso verschlungen hat wie ich, der darf sich freuen denn es gibt eine Fortsetzung. Endlich erfährt der Leser wie es mit Alice und Eve weiter geht!



Irgendwas ist doch immer


Cover: © Blanvalet Verlag



Einige Daten zum Buch:



Titel: Irgendwas ist doch immer!
Autor: Daniela Nagel
Verlag: Blanvalet
Seiten: 352
Meine Wertung: 5/5
Erschienen: 19.02.2015
<<<Leseprobe>>>




Kleine Kinder, große Kinder und noch größere Kindsköpfe – der ganz normale Wahnsinn!

Kind, Karriere, Traummann – die junge Lektorin Alice hat eine klare Vorstellung davon, wie sie das alles hinbekommt. Dumm nur, dass der Chef, eine vernachlässigte Freundin, die Politik und (Schwieger)Mütter es noch besser wissen! Und der Traummann vor allem mit seinem Job beschäftigt ist. Ein Glück, dass sie Eve an ihrer Seite hat. Eve, bisher Vollzeitmutter von sechsjährigen Drillingen, sucht noch nach der zündenden Idee, wie es beruflich weitergehen könnte . Eins ist klar: Das Leben (mit Kindern) ist wie eine Wundertüte – voller Überraschungen!





Meine Meinung:



Nachdem ich den ersten Teil schon verschlungen habe war ich wirklich sehr gespannt auf diesen zweiten Teil.

Es war einfach herrlich mitzuerleben wie sich Alices Leben verändert hat, und das wo sie doch immer dachte selbst mit Kind würde alles so bleiben wie es war man müsste nur alles richtig organisieren. 
Doch was Alice nicht bedacht hat ist das man mit Kindern nur sehr eingeschränkt planen kann, ja ich spreche aus Erfahrung. Denn wie heißt es im Titel so schön? Irgendwas ist doch immer :-)

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und direkt. Innerhalb weniger Seiten war ich schon wieder mitten in der Geschichte.
Dieses Buch ist so amüsant und erfrischend eine wahre Wohltat und ein absolutes Lesevergnügen!

Die Protagonisten sind authentisch und liebevoll beschrieben, Charaktere aus dem wahren Leben in dem nicht immer alles glatt läuft.

Die Handlung ist mitreißend und amüsant. Ich konnte mich diesem Buch einfach nicht entziehen.
Die Autorin hat es wieder geschafft mich zu begeistern.


Daher empfehle ich dieses Buch uneingeschränkt, aber besonders Leser des Genres oder aber Mütter sind mit diesem Buch bestens bedient!


Fazit:

Mit Irgendwas ist doch immer ist der Autorin ein amüsanter und kurzweiliger Roman gelungen der mich vor allen durch seine sympatischen Protagonisten überzeugen konnte!  Von mir gibt es daher 5 Sterne!


Das Gewinnspiel:

Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen!
Hinterlasst mir einen Kommentar und beantwortet folgende Frage:



Was ist euer Eindruck zu den Bücher von Daniela Nagel? Was erwartet ihr?



Die Preise:



1. Preis

Einen Gutschein für unseren PLOT BOX-Kurs im Wert von 80 Euro
+ 1 Buch "Irgendwas ist doch immer" von Daniela Nagel

2. Preis

ein Kinder-T-Shirt von Knabenland(Farbe und Größe wird noch nachgereicht)
+ 1 Buch "Irgendwas ist doch immer" von Daniela Nagel

3. Preis

1 Buch "Irgendwas ist doch immer" von Daniela Nagel


Hier nochmal die Tour im Überblick:


18.4.2015  Buchvorstellung
Jacqueline


19.4.2015  Interview
Stef


20.4.2015  Interview mit einer Coucherin zu Eve & Alice
Manja


21.4.2015  Realität im Alltag
Bianca


22.4.2015  Der Wahnsinn und ich
Dani


23.4.2015
Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs im Laufe des Tages


Rechtliches:
Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren
Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden(Gewinnerpost) und das ihre Adresse der Autorin zwecks Gewinnversands übermittelt wird.
Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
Keine Haftung für den Postversand
Versand der Gewinne nur innerhalb Deutschland - Österreich - Schweiz
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Donnerstag, 16. April 2015

[Rezension] Die letzten Tage von Rabbit Hayes von Anna McPartlin

Amazon

Autor: Anna McPartlin
Verlag: rororo
Seiten: 464
Preis: Taschenbuch: 12,00 / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 20.03.2015


[Rezension] Butterfly of Venus - Geheime Leidenschaft von Susan F. MacKay

Amazon

Autor: Susan F. MacKay
Verlag: Knaur
Seiten: 688
Preis: Broschiert: 12,99 / E-Book: 10,99 Euro
Erschienen: 03.11.2014


[Rezension] Rache von Jochen Rausch

Amazon


Titel: Rache - Storys
Autor: Jochen Rausch
Verlag: Berlin Verlag
Seiten: 288
Preis: Gebundene Ausgabe: 19,99 / E-Book: 15,99 Euro
Erschienen: 30.03.2015

[Rezension] Lost in you - Süßes Verlangen von Jodi Ellen Malpas

Amazon


Autor: Jodi Ellen Malpas
Verlag: Goldmann
Seiten: 608
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 19.01.2015

Montag, 13. April 2015

[Rezension] Heart. Beat. Love. von James Patterson

Amazon


Autor: James Patterson
Verlag: dtv
Seiten: 320
Preis: Gebundene Ausgabe: 16,95 / E-Book: 14,99 Euro
Erschienen: 01.04.2015
*Achtung diese Rezension enthält Spoiler*


Dienstag, 7. April 2015

[Rezension] Bald ruhest du auch von Wiebke Lorenz

Amazon

Autor: Wiebke Lorenz
Verlag: Diana Verlag
Seiten: 448
Preis: Broschiert: 14,99 / E-Book: 11,99 Euro
Erschienen: 16.03.2015


[Lesestatistik] März 2015



Hallo meine Lieben,
mittlerweile haben wir schon wieder April
aber natürlich möchte ich euch meine Lesestatistik für März nicht vorenthalten.

Es hat sich einiges getan im März und ja ich hatte sogar 2 Flops unter den Büchern die ich gelesen habe, aber seht selbst.


Falls ihr wissen möchtet welche Bücher ich genau gelesen habe, dann findet ihr *hier* eine genaue Auflistung.


Hier noch ein paar Zahlen:


Printbücher: 24

E-Books: 2


Gelesene Seiten: 9984



Ich hatte mir ja ein Ziel gesteckt, ich wollte es schaffen 10.000 Seiten zu lesen. Ich bin knapp gescheitert, aber wer weiß wie der April wird?


Wie war eurer Lesemonat März? Welches waren eure Highlights und was waren eure Flops?

[Rezension] Stay with Me von J. Lynn


Titel: Stay with me
Autor: J. Lynn
Verlag: Piper
Seiten: 528
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 09.03.2015
Cover: © Piper Verlag


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.